Kontakt

18. Dezember 2020 | Know-How Metagon – Jahresrückblick 2020

Das Jahr 2020 wird wohl als «Corona-Jahr» bei allen Menschen auf der Welt unvergessen bleiben. Es gibt auch eine andere Sicht auf die letzten 12 Monate: Die Digitalisierung hat sich beschleunigt, virtuelle Treffen haben sich im Geschäftsleben etabliert.

Vor allem Firmen im tertiären Sektor funktionieren dank «Collaboration-Tools» sehr gut mit Home-Office. Wir alle haben gelernt, diese Technologien effektiv und effizient einzusetzen.

Im abgelaufenen Jahr hat Metagon 15 Unternehmen in mehr als 20 Projekten erfolgreich begleitet. Im Vordergrund standen die Einführung von digitalen Arbeitsplätzen mit den zugehörigen Infrastruktur-Services und die Digitalisierung der Prozesse mit Business Software.

Digitalisierung

Verschiedene Kunden konnten wir bei der Evaluation einer passenden Business Software unterstützen. Metagon hat die Erfahrung gemacht, dass es im Kern eine stabile und moderne ERP-Lösung mit offenen Schnittstellen braucht, um die Digitalisierung erfolgreich voranzutreiben. Weitere Fachapplikationen können dann ergänzend eingesetzt werden.

Wichtig ist dabei die Skizzierung einer Applikationsarchitektur, welche auf die Gegebenheiten des Kunden abgestimmt ist. Häufig ist nicht die Software schlecht, sondern die Lösung passt nicht zu Anforderungen oder die Implementierung ist mangelhaft. Die Analyse der gesamten Applikationsarchitektur inklusive Schnittstellen und Umsystemen ist für eine erfolgreiche Evaluation genauso wichtig, wie die Evaluation des Partners.

In diesem Jahr haben wir Evaluationen und Implementierungen in den Bereichen Compliance, Financial Planning, Fondsverwaltung, HR-Lösung, Workflow, DMS und CRM unterstützt.

Infrastruktur und digitaler Arbeitsplatz

Im Jahr 2020 hat Metagon zum vierten Mal den IT-Sourcing Benchmark erstellt. Die Erkenntnisse daraus konnten wir in unseren IT-Sourcing Projekten bei den Vertragsverhandlungen mit den Providern bestens für unsere Kunden nutzen. Der Trend im Sourcing zeigt aktuell in Richtung O365 und Azure Cloud Services für die Sicherheit und das Management der Clients. Bei den Data Center und den Basis- respektive Shared Services werden vermehrt Hybride Lösungen umgesetzt. Reine «Hyperscaler»-Lösungen sind noch immer eine Seltenheit.

In den Projekten hat Metagon die Bedürfnisse analysiert, Lösungsdesigns erarbeitet und bei der Evaluation passender Lösungen unterstützt. Nach den erfolgreichen Vertragsverhandlungen mit dem Anbieter durfte Metagon meist auch die Transformation und Transition begleiten.

Wir danken unseren Kunden für das Vertrauen und die partnerschaftliche Zusammenarbeit und wünschen allen eine erholsame Adventszeit und ein gesundes 2021!

Diese Website verwendet Cookies für bessere Nutzererfahrung, sowie zu Marketing- und Analysezwecken. Mit der weiteren Benutzung von metagon.ch akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.