Kontakt

03. Mai 2020 | Benchmark IT-Sourcing Benchmark 2020

Der Metagon Benchmark erhebt und vergleicht die Marktpreise für typische ICT Services in der Schweiz und ermöglicht es Ihnen zu beurteilen, ob Ihre IT-Kosten marktkonform sind. Im diesjährigen Benchmark wurden erstmals auch internationale Hyperscaler im Vergleich berücksichtigt.

Unser Outsourcing-Benchmark basiert auf echten Marktdaten der Service-Anbieter. Er basiert auf dem Grundsatz, dass ein Unternehmen mit ca. 150 - 600 Usern grössere Teile der IT-Infrastruktur und Services für 5 Jahre zum Betrieb auslagert.

Der Service-Anbieter erbringt gegenüber dem Kunden alle in diesem Zusammenhang notwendigen Dienstleistungen. Die erhobenen IT Services sind standardisiert, genau spezifiziert und somit vergleichbar. Es werden Services für virtuelle Server, SQL, Storage, Email und Email-Backup/Archiv, Client Virtualisierung, Softwareverteilung und FAT Client Management verglichen. Im Weiteren werden Vergleiche zwischen der Private Cloud (DataCenter bei Schweizer Providern) und der Public Cloud/Hyperscalern (DataCenter von Microsoft, Amazon) durchgeführt (Zusammenfassung herunterladen).

Auszug Metagon IT-Sourcing Benchmark 2020

Auszug Metagon IT-Sourcing Benchmark 2020

Key Findings IT-Sourcing Benchmark 2020

Wie bereits in den Vorjahren sind die Preise für die untersuchten IT-Dienstleistungen im Zeitraum 2018 bis 2020 mehrheitlich gesunken. Die Entwicklung ist jedoch je nach Provider und Service sehr unterschiedlich. Der Benchmark zeigt:

  • Kosteneinsparungen von bis zu 20% liegen im Bereich des Möglichen.
  • Vor allem bei einfachen und standardisierten Services sind die Preise stark gesunken.
  • Am Markt bestehen Preisunterschiede für identische Leistungen von bis zu 400%.

Auch wenn sich bei einzelnen IT Services ein einheitlicher Marktpreis zu etablieren scheint, sind die Preisunterschiede für das gesamte Dienstleistungsportfolio je nach Provider erheblich. Die Wahl des passenden Providers bereits in der Evaluationsphase ist entscheidend, um ein möglichst optimales Kosten-Nutzen-Verhältnis zu erzielen. Auslaufende Sourcing-Verträge neu auszuschreiben oder zumindest neu zu verhandeln stellt demzufolge eine lohnenswerte Option dar.

  • Benchmark 2020 (Kompaktversion)

    Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse aus dem Benchmark 2020 inklusive Preisvergleichen zu einzelnen Services.

  • Sie möchten alle Ergebnisse des Benchmarks im Detail erhalten?

    Gerne können Sie sich direkt bei Daniel Würsch (079 683 11 00, daniel.wuersch@metagon.ch) oder Patrick Villiger (079 820 78 28, patrick.villiger@metagon.ch) melden.

    Metagon führt den Benchmark regelmässig, jeweils alle zwei Jahre durch. Die Ergebnisse der früheren Benchmarks finden Sie hier.

    Diese Website verwendet Cookies für bessere Nutzererfahrung, sowie zu Marketing- und Analysezwecken. Mit der weiteren Benutzung von metagon.ch akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.